UTC präsentiert neuen Social Printer

UTC stellt neuen Social Printer auf der BOE 2016 vor

UTC stellt pünktlich zur Fachmesse “Best of Events 2016” am 20. und 21. Januar in Dortmund ihr neues Produkt “Social Printer” vor. Am Messestand C04 in Halle 7 sowie an weiteren Präsenzpunkten können sich die Besucher über das neue Online-Marketingtool sowie die weiteren UTC-Produkte wie die mobile Fotokabine Snap-Box informieren und diese testen.

Der Social Printer funktioniert nach dem Prinzip: Erlebnisse generieren, teilen und nachhaltig in Erinnerung behalten. Er erkennt Fotos von Event-Gästen anhand definierter Hashtags automatisch und druckt sie in Echtzeit als gebrandetes Give-Away aus.Das Selfie-Prinzip macht die Sozialen Netzwerke zu dem, was sie sind: Die moderne und weitreichendste Form der Kommunikation. Dieses Phänomen greift der Social Printer von UTC auf und wandelt es in einen Werbeeffekt für Unternehmen um: Fans, Interessenten und Kunden auf Events werden zu Markenbotschaftern. Die Zielgruppe interagiert und auf Knopfdruck wird eine Message oder Marke multipliziert.

Zeitgemäße Werbung mit Nachdruck

Und so funktioniert der spezielle Fotodrucker: Die Teilnehmer der Veranstaltung, für die der Social Printer im Einsatz ist, schießen Fotos mit ihrem eigenen Smartphone direkt auf dem Event und versehen diese mit bis zu zwei individuellen Hashtags, die der Veranstalter im Vorfeld frei definieren kann. Wird der Schnappschuss auf der gewählten Plattform wie Instagram oder Twitter publiziert, erkennt der Social Printer das Bild und druckt es im kundenspezifischen Layout umgehend automatisch aus. Alternativ können die Bilder auch per E-Mail und Whats App zum Ausdrucken versendet werden. Die Teilnehmer erhalten somit ihr persönliches Give-Away direkt vor Ort.So ergibt sich für das Unternehmen zum einen ein hoher Multiplikator-Effekt in den sozialen Netzwerken und zum anderen eine Besucherstromlenkung und Unterhaltung der Gäste vor Ort durch die Fotoausgabe an der Druckerstation. Dabei ist ein vollflächiges Branding des Druckers auf der Vorder- und Rückseite möglich. Darüber hinaus verfügt das Produkt über Features wie Social Media-Slideshow über Monitor, TV oder Beamer und integrierte Gewinnspielfunktionen.

Publikumsmagneten auf der “Best of Events”

Wie die Besucherstromlenkung und Unterhaltung der Gäste funktioniert, zeigt UTC auf der Fachmesse “Best of Events”, die am 20. und 21. Januar in den Westfalenhallen in Dortmund stattfindet. Dort demonstriert UTC nicht nur am eigenen Messestand den Wirkungsgrad der Live-Marketing-Instrumente, sondern auch das Eventmodul Snap-Box an verschiedenen Stellen wie im Eingangsbereich (MF08), Außenbereich (A21) sowie an den Messeständen der Firma Losberger und Event Partner.

Auf der Best of Events finden Sie den EVENT PARTNER Stand in Halle 4, D.26 – schauen Sie doch mal vorbei!

Die Snap-Box erstellt dabei unter anderem Panini-Bilder der Messegäste – in Anbetracht der Fußball-EM 2016 ergibt sich damit ein Tool, das es Unternehmen ermöglicht, die Werbemöglichkeiten des Großereignisses auszuschöpfen.

Das könnte Sie auch interessieren: