Tontechnik

Neutrik NA2-IO-DPRO Mic Preamp Control bei der Yamaha CL/QL Serie

Neutrik gibt bekannt, dass Yamaha mit dem jüngsten Firmware-Update Version 5.6 für seine digitale Mischpultserie CL/QL die Vorverstärker-Fernsteuerungsoptionen für Neutriks neues NA2-IO-DPRO Dante-Audio-Netzwerkgerät hinzugefügt hat.

(Bild: christian soehnel fotodesign)

„Es besteht kein Zweifel, dass die Zukunft im Pro-AV-Markt auf der Interoperabilität zwischen verschiedenen Geräten innerhalb einer Anwendung basiert. Mit Yamaha haben wir den perfekten Partner gefunden, um diese Funktion für eine bessere Benutzerfreundlichkeit und eine verbesserte Kundenerfahrung zu ermöglichen“, sagt Florian Frick, Produktmanager bei Neutrik.

Anzeige

Mit dem CL/QL-Firmware-Update fügte Yamaha diese spezielle Unterstützung für Neutriks I/O-Lösung hinzu, die mehr Flexibilität in einem Netzwerk-Setup für Line-, MIC- und AES-Signale bieten soll.

(Bild: Yamaha)

„Yamaha freut sich, dass wir mit der Veröffentlichung unserer Firmware V5.6 die Steuerung des NA2-IO-DPRO in die CL/QL-Serie integrieren konnten“, sagt Motome Tanaka, Yamaha Manager, Marketing and Sales Group. „Diese Zusammenarbeit erweitert die Optionen für CL/QL-Systeme weiter. In Kombination mit der R-Serie können die Kunden ihre Systeme noch flexibler gestalten.“

Die Verwendung des DPRO auf einer Traverse ist zum Beispiel eine bequeme Möglichkeit, eine Umgebungsmikrofonierung mit kurzen Kabelwegen einzurichten; die Fernsteuerung über Yamaha CL/QL-Konsolen ist eine echte Verbesserung für eine Pro-AV-Arbeitsumgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.