Jetzt vorbestellen!

Kommunikations.Raum 2.0: Impulse geben

Dass unser Leben immer digitaler, medialer und mobiler wird, brauche ich Ihnen nicht mehr zu sagen. Und dass sich diese Entwicklung auf Ihre eigene Arbeit und Ihre Projekte auswirkt, auch nicht. Multimedia hat längst Einzug gehalten in die Arbeitsbereiche privater Unternehmen, Museen, Showrooms und Ladengeschäfte. Die Liste der gewerblich genutzten Bauten, die audiovisuelle Medientechnik nutzen, lässt sich fast beliebig weiter fortführen.

Die neue Ausgabe KommunikationsRaum.

Angesichts dieser Entwicklung ist eines klar: Auch für Bauherren wird die Integration von Medientechnik in ihre Objekte eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Daher sollten sich auch Architekten, Planer und Kreative zumindest ein Grundverständnis der Möglichkeiten und Wirkungsweisen der verschiedenen audio-visuellen Technikelemente aneignen, um weiterhin zukunftsfähige Konzepte entwickeln und den eigenen Auftraggebern zudem einen deutlichen Mehrwert bieten zu können.

Für die praktische Planung und Umsetzung der komplexen Medientechnik gibt es dann natürlich Fachleute mit dem entsprechenden Knowhow. Genau an dieser „Schnittstelle“ setzt KommunikationsRaum. an: Zum einen durch Aufzeigen von Beispielen aus der Praxis, in denen Medientechnik einen deutlichen Mehrwert schafft.

Zum anderen kommen namhafte Experten zu Wort, die ihren Erfahrungsschatz mit den Lesern teilen. So erfahren Sie zum Beispiel im Interview mit Thorsten Bauer, was Mediatektur ist und welche Möglichkeiten diese Verschmelzung von Architektur und visueller Medientechnik eröffnet. Oder wie Projektion auf die Deckenarchitektur eines Einkaufszentrums genutzt wird, um die Shopping-Meile in eine Erlebniswelt zu verwandeln – und damit gleichzeitig zur Touristenattraktion wird.

Darüber hinaus schlägt KommunikationsRaum. mit seinem Business Guide eine Brücke zu erfahrenen Fachleuten, die Sie bei der Umsetzung Ihres Projekts unterstützen können.

Ergänzende News und Informationen finden Sie natürlich auch online auf unserem Portal www.kommunikationsraum.net, über diverse Social Media-Kanäle sowie durch unseren Newsletter, für den Sie sich online anmelden können.

Sprich: KommunikationsRaum. bietet Ihnen eine Plattform, um Impulse für zukünftige Projekte zu geben und sich mit der AV-Branche zu vernetzen!

>>> Bestellen Sie die neue Ausgabe versandkostenfrei in unserem Shop

 

Ihre Helga Rouyer-Lüdecke

Redaktionsleitung KommunikationsRaum.

Helga Rouyer-Lüdecke

Das könnte Sie auch interessieren: