Vok Dams China

Chinesische Firmen tagen vermehrt in Europa und USA

Der Trend zu Tagungen im Ausland – sogenannten Outbound Events – hat in China in den letzten Jahren stark zugenommen, so die Beobachtung des chinesischen Teams der Agentur Vok Dams in Peking und Shanghai.

VOK_DAMS_CHINANORTH_AMERICA_at_Las_Vegas(Bild: Vok Dams)

In den vergangenen fünf Jahren hat Vok Dams China bereits mehrere Events für chinesische Kunden in Frankreich, Deutschland, Spanien und Großbritannien durchgeführt. Ziel der Agentur ist es, parallel zum lokalen Geschäft in China chinesischen Kunden und Marken in Europa und darüber hinaus überzeugende Lösungen anzubieten. Immer mehr Chinesische Kunden ziehen es vor, eher eine Full-Service-Agentur als ein Reisebüro für ihre Outbound-Events zu beauftragen, um den Erlebnischarakter für die Gäste zu erhöhen.

Aktuelle Beispiele sind z. B. die jährliche Händlerpartner-Konferenz des Automobilherstellers MINI in Großbritannien. Mit einer Veranstaltungsdramaturgie, die sich an mehreren aktionsreichen Tagen in Oxford und London abspielte, erkundete die China-Händler-Community die Marke, entdeckte die Geschichte dahinter und feierte die Leistungen des Vorjahres. Ein weiteres aktuelles Beispiel ist die Tagung der China-Händler von Bentley, die in Las Vegas stattfand. Hier zahlte sich besonders die enge Zusammenarbeit von Vok Dams China und Vok Dams North America aus, um ein Event der Extraklasse zu inszenieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: