Übergang von Mocom an Crestron Germany

Crestron Germany übernimmt Distribution für Österreich

Ab dem 1. Januar 2016 wird Crestron Germany die Distribution der Crestron Produkte in Österreich übernehmen. Die Entscheidung wurde gemeinsam mit dem bisherigen Distributor Mocom getroffen, um den gewachsenen Herausforderungen an die Distribution professioneller Medien- und Gebäudetechnik am österreichischen Markt gerecht zu werden.

Ab 2016 übernimmt Crestron Germany die Distribution der Crestron Produkte in Österreich.

Nach mehr als 15 Jahren Marktbearbeitung ist der Übergang von Mocom an Crestron Germany bereits im Gange. Für die Crestron Benutzer, Integratoren und Planer ergibt sich dadurch ein nahtloser Übergang, während dessen es zu keinerlei Beeinträchtigungen in der Betreuung kommen soll.

Bis zum 31. Dezember 2015 werden sämtliche Anfragen noch von Mocom abgewickelt. Die Übernahme der Bestellabwicklung, des Supports und die Abwicklung der Garantieansprüche durch Crestron Germany erfolgt pünktlich zum ersten Januar 2016. Zudem steht der langjährige Crestron Germany Vertriebsbeauftragte im Gebiet Süd-Ost, Achim Jost, bereits jetzt in seiner neuen Funktion als Vertriebsleiter Österreich bei Fragen zur Verfügung. Achim Jost ist telefonisch unter +49 8093 901964 erreichbar sowie per E-Mail: AJost@crestron.de.

“Wir sind sicher, dass wir mit diesem Schritt die Erwartungen an Crestron am österreichischen Markt noch besser erfüllen können”, so Siegfried Hermann, Geschäftsführer der Crestron Germany GmbH und Regional Director DACH. “Mit Achim Jost konnten wir diese neue, anspruchsvolle Position mit einem Mann der ersten Stunde aus den eigenen Reihen besetzen, der über langjährige Erfahrung verfügt.”

Mocom wird unter der Führung von Walter Thornton weiterhin als Spezialist zu Gebäudebeschallungs- und Evakuierungsanlagen bestehen.

Das könnte Sie auch interessieren: