Nach Absage der physischen Veranstaltung

Der Cloud Summit 2020 von Ingram Micro findet als virtuelles Event statt

Reseller können sich jetzt für den Cloud Summit: The Digital Sessions registrieren, die erste globale virtuelle Konferenz von Ingram Micro vom 15. bis 19. Juni 2020. Auf der Veranstaltung gibt es Vorträge und Inhalte von Branchenführern und Herstellern.

Veranstaltungslogo(Bild: Ingram Micro)

Während des Online-Events werden vom 15. bis 19. Juni 2020 führende Köpfe von Ingram Micro Cloud und CloudBlue in The Digital Sessions ihre Visionen zur Zukunft des Cloud Business teilen.

Anzeige

Die Sessions sollen sich auch gezielt mit neuen Möglichkeiten zum Geschäftswachstum in den aktuellen Zeiten befassen. Die Veranstaltung bietet eine Mischung aus Live-Vorträgen und OnDemand-Sessions, die jederzeit abrufbar sind.

Neben Branchengrößen, die Wege zur Maximierung von Investitionen in Cloud-Technologien und zur Effizienzsteigerung der Geschäftsabläufe aufzeigen, stellen Cloud-Anbieter ihre neuen Innovationen vor. Im Fokus stehen unter anderem Themen wie IaaS (Infrastructure-as-a-Service), Cloud Security, Hybrid Multi-Cloud und UCC (Unified Communication & Collaboration), präsentiert von Herstellern der Branche.

Eric Gitter
Eric Gitter (Bild: Gudrun Kaiser)

„Für den deutschen Markt ist die virtuelle Durchführung des weltweiten Cloud Summit eine enorme Chance, ermöglicht das Format doch einem deutlich größeren Kreis von Resellern den Zugang zu cloudrelevanten Inhalten hochkarätiger Referenten und den Austausch mit Cloud-Experten auf globaler Ebene“, so Eric Gitter, Executive Director Cloud, Security & Software von Ingram Micro.

„In den Sessions werden konkrete Ansätze präsentiert, um Wachstumschancen für den Channel im Cloud Business aufzuzeigen und unsere Partner im Ausbau dieses komplexen Geschäfts zu unterstützen.“

Zu den Hauptrednern des Events gehören:

• Nimesh Davé, Executive Vice President, Global Cloud von Ingram Micro
• Tarik Faouzi, Vice President von CloudBlue
• Tim FitzGerald, Vice President Channel von Ingram Micro Cloud

„Wir bieten unseren Resellern ein Mehr an Unterstützung und Service, damit sie sich auf das konzentrieren können, worin ihre Expertise liegt: Unternehmen im Einsatz von Technologie zur Lösung ihrer Probleme zu unterstützen“, meint Nimesh Davé, Executive Vice President Global Cloud bei Ingram Micro.

Nimesh Davé
Nimesh Davé (Bild: Ingram Micro)

„The Digital Sessions bieten unseren Resellern mehr Inhalte, mehr Ideen und mehr Kontakte, um ihnen dabei zu helfen, der Problemlöser für ihre Kunden zu werden. Das ist es, was Unternehmen jetzt brauchen – und das ist es, was wir bei Ingram Micro bieten: More-as-a-Service.“

Reseller können sich unter online für die Teilnahme am Online-Event sowie an den OnDemand Sessions registrieren.

Ingram Micro Cloud gab außerdem bekannt, dass der Cloud Summit 2021 vom 4. bis 6. Mai in Miami Beach, Florida, stattfinden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: