Interaktives Digital Signage und neue Mietstelen

Dimedis auf der ISE 2017

Auf der kommenden Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam steht interaktives Digital Signage im Mittelpunkt. dimedis zeigt interaktive Lösungen für den POS sowie Mietstelen für Events und Messen.

Dimedis Stele

Besonderer Schwerpunkt sind Anwendungen wie ein Wegeleitsystem für Shopping-Malls sowie die Shop-in-Shop Lösung “Bosch Experience Zone”, mit der dimedis beim viscom Digital Signage Best Practice Award 2015 den ersten Platz gewonnen hat.

Premiere: die neuen touchfähigen Mietstelen

Erstmals präsentiert dimedis auf einer internationalen Messe die neuen Mietstelen. Gemeinsam mit den Partnern Basys GmbH und wedo sales GmbH bietet dimedis eine umfassende Lösung für Messen, Veranstaltungen und Kongresse, die interaktive, touchfähige Stelen nutzen möchten.

Die Stelen sind mit einem 55 Zoll Touch-Monitor ausgestattet. Neben der Hardware umfasst das Angebot die komplette Bestückung mit der Digital Signage Software kompas sowie die digitale Wegeleitung kompas wayfinding. Die Stelen können individuell foliert werden. dimedis unterstützt die Kunden auch mit Services rund um redaktionelle Pflege und Content-Erstellung.

Bosch Experience Zone

Die Bosch Experience Zone ist ein Shop-in-Shop Projekt in Baumärkten, das weltweit umgesetzt wird. Zentrales Ziel ist es, eine Markeninsel zu schaffen, in der die Kunden Informationen und Inspirationen erhalten sowie Produkte praxisnah ausprobieren können. Die Bosch Experience Zone verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und integriert interaktives Digital Signage in einem modernen Ladenbau. Das zentrale Informationsterminal wird mit der Digital Signage Software kompas des Kölner Softwarehauses dimedis betrieben.

Das könnte Sie auch interessieren: