In der Kategorie „Excellent Brands Tourism“

German Brand Award 2022 geht an die „Hommage Luxury Hotels Collection“

Die neue Hotelmarke „Hommage Luxury Hotels Collection“ ist der diesjährige Gewinner des German Brand Awards in der Kategorie „Excellent Brands Tourism“. Die junge Hotelmarke der Dorint Gruppe im Luxussegment wurde erst im November 2019 gelauncht und stehe für „herzliche Gastfreundschaft, zeitgemäßen, legeren Luxus und perfekten Service“.

German Brand Award 2022
Jörg T. Böckeler mit dem German Brand Award 2022 (Bild: Hommage)

„Ich nehme den Award voller Stolz und Freude stellvertretend für mein Team an“, so Jörg T. Böckeler, CEO der Dorint Hotelgruppe, bei der Verleihung des German Brand Awards in Berlin. „Das zeigt mir einmal mehr, dass man mit einem kleinen, aber schlagkräftigen Team, in kurzer Zeit eine relevante Marke kreieren und positionieren kann“, so Böckeler, der auch Geschäftsführer der 5Halls Hommage Hotel GmbH ist, die für die Marke „Hommage Luxury Hotels Collection“ innerhalb des Konzerns verantwortlich ist. Die „Hommage Luxury Hotels Collection“ ist eine Hotelmarke für Fünf-Sterne-Hotels und Resorts. Jedoch ist sie keine Kette. Jedes Haus sei individuell und habe einen engen Bezug zum jeweiligen Standort.

Anzeige

Das Versprechen an die Hommage-Gäste jeden Aufenthalt unter dem Credo „Where moments make memories“ zu einem Erlebnis zu machen, habe die achtköpfige Fach-Jury des German Brand Awards überzeugt. So geht die Auszeichnung in der Kategorie „Excellent Brands Tourism“ in diesem Jahr an die 5Halls Hommage Hotel GmbH mit Geschäftsführer Jörg T. Böckeler.

Mit ihrem Konzept für Destinationen – wie Sylt/Söl’ring Hof, Bremen/Parkhotel, Düsseldorf/Kö59, Wiesbaden/Nassauer Hof, Baden-Baden/Maison Messmer und Kitzbühel/Grand Tirolia – ist es der Dorint Gruppe mit der „Hommage Luxury Hotels Collection“ gelungen, auf inzwischen sechs Häuser zu wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.