Amerikas Top Magazin für Trends und Lifestyle zeichnet die X4 Bars von GLP mit einem Award aus

Live Design Award für die X4 Bars von GLP

 

Live Design X4 Bar 20 Award_LOW
Live Design Award für GLP X4 Bar

Seit der Premiere der impression X4 Bars bei der PLASA 2014 in London finden die LED-Bars in vielen Shows in Licht-Setup, wie zum Beispiel bei der diesjährigen Superbowl Halftime Show, der Grammyverleihung oder dem Billboard Music Award. Aber auch Topstars wie Madonna oder Paul McCartney sind aktuell auf Tour mit den Striplights und am Broadway schlug der Effekt der impression X4 Bars bei den Neuaufnahmen von Madame Butterfly und Anatevka voll ein.

Das Live Design Magazin hat am 13. Juni in New York die GLP X4 Bar mit einem Live Design Award ausgezeichnet. „Die Idee, so viele Möglichkeiten in ein Striplight zu integrieren, ist einfach fantastisch“, lobt einer der Juroren. „Das gibt uns als Designern völlig neue Möglichkeiten – weg von der bekannten Optik eines Scheinwerfers, hin zu ungewöhnlichen Looks.“ Ein weiterer Juror lobt ebenfalls die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der impression X4 Bars.

Marian Sandberg of Live Design with Mark Ravenhill of GLP_LOW
Marian Sandberg, Live Design mit Mark Ravenhill

„Natürlich kann man diese Bars als Cyclorama oder als Ambient Light verwenden. Aber da geht noch so viel mehr – Lichtvorhänge oder ganze Lichtwände. Effekte, für die man sonst eine Vielzahl von Einzelscheinwerfern bräuchte, lassen sich mit den impression X4 Bars unglaublich schnell und einfach umsetzen.“

Den Award entgegen nahm Mark Ravenhill von GLP – und war dabei zu Recht sichtlich stolz. „Es ist eine große Ehre für uns“ so Ravenhill bei der Verleihung. „Wir freuen uns, dass so viele kreative Kollegen unsere Produkte schätzen und einsetzen und wir sind stolz darauf, dass es täglich mehr werden.“

Das könnte Sie auch interessieren: