Wige Media unterstützt Freestyle Snowboard Event

Wige Media verantwortet Live-Bilder von Air + Style

Innsbrucker Unternehmen Air & Style Company beauftragt Wige Media für Live-Bilder von einem der größten Snowboard-Festivals Europas, das “Air + Style”. Dazu gehört die Realisierung des World Feeds sowie die Live-Übertragung auf ZDF Info. Zusätzliche übernimmt Wige Media die Produktion von 360-Grad-Content.

Air + Style
Wige
Beim „Opel Air + Style Festival“ am 6. Februar wird Wige Media die Erstellung der Live-Bilder verantworten.

Als eines der größten Freestyle-Snowboard-Festivals in Europa lockt das „Opel Air + Style Festival“ am 6. Februar 2016 die Weltelite dieser Sportart nach Innsbruck. Mit dem Wettbewerbsschwerpunkt auf den Big Air (Sprung über eine große Absprungrampe) sowie einem attraktiven Musikprogramm auf zwei Bühnen, begeistert das Event seit 1993 jährlich sein Publikum.

Im Auftrag der Air & Style Company, die sich im Mehrheitsbesitz des zweifachen Air + Style- und Olympia-Goldmedaillen-Gewinners Shaun White befindet, übernimmt Wige Media  erstmals die Produktion der Live-Bilder des Sport-Highlights. Diese beinhaltet die Erstellung und Satellitenausspielung des World Feeds für internationale TV-Sender wie TV2 aus Norwegen, ESPN aus UK oder ORF aus Österreich, als auch eine unilaterale Beistellung für das ZDF.

Ein Team aus 20 Mitarbeitern realisiert mit dem Ü-Wagen HD One in unmittelbarer Nähe zum Innsbrucker Tivoli Stadion die Action in und abseits der Wettkampfarena und vertraut dabei auf eine umfassende, technische Ausstattung:
Insgesamt elf Kameras, darunter eine Superslomo, eine RF-DrahtlosKamera sowie drei Chipkameras sollen für spektakuläre Aufnahmen des Festivals sorgen. Die Bilder sind am Wettkampftag im Live-Stream von 12:30 bis 22:00 Uhr auf www.airandstyle.com zu sehen. Mit dem Beginn der Finalrunden ab 19:30 Uhr übergibt Wige das Sendesignal dann ebenfalls live an ZDF Info. Zudem betreut das Team mit einer weiteren Drahtlos-Kamera den Kommentatorenplatz und stellt die Infrastruktur zur Übertragung via Satellit (SNG), die nationale Sendegrafik sowie das entsprechende Equipment für den Highlight-Schnitt zur Verfügung.

Über das Live-Broadcasting hinaus wird ein Team der Münchener Wige Content Factory sowohl vom Sport- als auch vom Entertainment-Geschehen 360-Grad-Aufnahmen produzieren, die dem Veranstalter im Nachgang zur Verfügung gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: