Historisches mit Technik verbunden

AtlasIED-Audioprodukte kommen im Haywood House in Texas zum Einsatz

Das Haywood House, das Mitte des 18. Jahrhunderts in Osttexas erbaut worden ist und heute als Restaurant genutzt wird, ist ausgestattet mit versteckten Lautsprechern und einer flexiblen Audiokontrollplattform von AtlasIED.

Haywood House Lounge(Bild: AtlasIED)

Die Eigentümer Teresa und Alan Ponder erwarben das Haywood House im Jahr 2020 und haben die Infrastruktur des Gebäudes modernisiert und renoviert. Dazu gehörte auch die Installation eines neuen Beschallungssystems von AtlasIED, das mit den versteckten Lautsprechern und der Audiosteuerungsplattform Atmosphere des Unternehmens ausgestattet ist.

Anzeige

Michael Chism, Account Manager bei Visual Techniques (VTI-TX), war die Kontaktperson für das Haywood-House-Soundsystemprojekt. VTI-TX ist seit mehr als 15 Jahren Wiederverkäufer und Installateur von AtlasIED. Chism habe darauf hingewiesen, dass das Gebäude besondere Herausforderungen an das Beschallungssystem stelle. In erster Linie müsse jedes installierte Lautsprechersystem so unauffällig wie möglich sein und dürfe das klassische Ambiente des Restaurants nicht beeinträchtigen. Das Haywood House benötigte außerdem Beschallung für jeden Raum, die sich leicht steuern lässt, um verschiedene Gästeveranstaltungen mit unterschiedlichen Lautstärken und unterschiedlichen Web-Streaming- oder Bluetooth-Inhalten zu beschallen.

„Dieses Projekt hat Spaß gemacht, weil wir dabei geholfen haben, ein sehr historisches Gebäude ins 21. Jahrhundert zu bringen”, so Chism. „Die Ästhetik musste stimmen, die Klangqualität musste hervorragend sein, und da das Personal für eine Einrichtung dieser Größenordnung relativ klein ist, musste das System einfach und effizient zu bedienen sein. Die strategisch versteckten Lautsprecher von AtlasIED und ihr Atmosphere-Steuerungssystem waren perfekt für dieses Projekt.“

Das Haywood House ist ein zweistöckiges Backsteingebäude mit historischen Einrichtungsgegenständen und architektonischen Elementen. Im unteren Bereich befinden sich das Hauptrestaurant und ein Barbereich mit einem Zwischengeschoss, das Platz für weitere Gäste bietet. Im Obergeschoss befinden sich die Zigarrenbar des Haywood House und ein privater Bankettsaal. Das neue Beschallungssystem des Restaurants ist in vier Zonen für alle Innenräume und die Außenbereiche mit Balkon und Veranda auf zwei Seiten des Gebäudes aufgeteilt.

Die Zigarrenbar des Restaurants verfügt über eine Kacheldecke, die erhalten werden sollte. Es handelt sich um einen Raum im Stil der 1860er Jahre und die Aufhängung oder Wandmontage von Lautsprechern in diesem Raum sei nicht infrage gekommen. Gleichzeitig handle es sich aber um ein Ausflugsziel, so dass Hintergrundmusik benötigt wurde. Doug Hall, Director of Technology bei Mizzen Marketing, unterstützte das VTI-TX-Team mit Produktempfehlungen, Systemdesign und Einrichtung.

„Das System musste sich in die Umgebung einfügen, und die architektonischen Deckenplatten sollten so wenig wie möglich gestört werden“, erklärte Hall. „Eine Reihe von AtlasIED SHS-6T2 strategisch versteckten Lautsprechern wurde ausgewählt und installiert. Nachdem die Klanglinsen farblich angepasst worden waren, verschwanden sie im Raum, und die Tiefe des Klangs für einen so kleinen Lautsprecher ist sehr beeindruckend.“

Die Strategically-Hidden-Speaker-Serie verfügt über ein Waveguide-Design. An der Decke sind eine 3″ breite akustische Linse und ein Mikro-Abdeckring sichtbar. Das verborgene Gehäuse ist ein 2-Wege-Treiber, der einen Klang über den Frequenzbereich liefert. Die Strategically-Hidden-Speaker-Serie wird mit drei verschiedenen adaptiven Dispersionslinsen für unterschiedliche Anwendungen und Installationsorte geliefert.

Lautsprecher in Decke integriert(Bild: AtlasIED)

Neben der Audioleistung sollen sich die Lautsprecher mit Hilfe des DesignLab™-Druckverfahrens von AtlasIED nahtlos in die Decke einfügen. DesignLab verwendet einen UV-Drucker, um Farben und Muster anzupassen, so dass sich die Strategically-Hidden-Speakers in die Umgebung einfügen. Der Kunde sendet dafür ein hochauflösendes Bild des Deckenmaterials ein. Sobald AtlasIED das Bild erhält, wird eine maßgeschneiderte Linse mit sieben leichten Farbvariationen zur Auswahl an den Kunden versandt.

Um die akustischen Anforderungen des niedrigen Speisesaals zu erfüllen, installierte das VTI-TX-Team eine Reihe von 4-Zoll-FAP42T-Gehäusen mit niedrigem Profil. Die FAP42T-Serie sei geeignet für die Wiedergabe von Sprache, Musik und Signalen in kommerziellen, industriellen und institutionellen Anwendungen. Für die Beschallung des umlaufenden Außenbalkons im zweiten Stockwerk installierte das Team eine Reihe von SM42T-B Zweiwege-Gehäusen, die für alle Wetterbedingungen geeignet seien. Die SM42T-Serie verfügt über einen 4″-Tieftöner und einen 1″-Hochtöner und bietet einen Frequenzgang über den gesamten Bereich.

Für die restaurantweite Audiosignalverteilung und -steuerung wandte sich das Team an die Atmosphere-Signalverarbeitungsplattform von AtlasIED. Atmosphere ist eine End-to-End-DSP-Plattform. Die Kombination aus digitalen Audioprozessoren, Verstärkern, grafischen Benutzeroberflächen, Programmiersoftware und Steuerungen von Atmosphere arbeite nahtlos zusammen. Die Modularität und Skalierbarkeit der Plattform sollen sich für Restaurants mit mehreren Zonen wie das Haywood House eignen, aber auch für Kirchen, Schulgelände und größere kommerzielle Umgebungen.

„Das Atmosphere-System ist fantastisch und fühlte sich wie maßgeschneidert für diese Anwendung an. Es macht es sehr einfach, die Musikauswahl und die Lautstärke überall im Gebäude, drinnen und draußen, zu steuern“, so Chism. „Da die verschiedenen Räume für unterschiedliche Partys oder Veranstaltungen genutzt werden, können sie leicht angepasst werden. Wenn ein Musiker für ein Klavierspiel oder eine Hintergrundmusik hereinkommt, kann dies schnell und einfach angepasst werden.“

Haywood House Lautsprecher in Decke integriert(Bild: AtlasIED)

Chism fügt hinzu, dass die Atmosphere-Steuerungsschnittstelle nahtlos und benutzerfreundlich sei. Eine Mischung aus wandmontierten Anschlüssen, Lautstärkereglern und Touchpanels, die im gesamten Restaurant installiert sind, sollen die Steuerung jeder Zone unabhängig voneinander vereinfachen.

„Das System klingt absolut fantastisch und ist einfach zu bedienen; es hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir haben jetzt hochwertige, klare und leicht anpassbare Musik in allen Zonen“, so Colt Johnson, General Manager des Haywood House. „Und die strategisch versteckten Lautsprecher sind großartig. Wir – wie auch unsere Kunden – sind erstaunt, dass eine so hervorragende Klangqualität und -abdeckung von Lautsprechern erzeugt werden kann, die wir nicht einmal sehen können. Ich bin sehr zufrieden mit dem, was die AtlasIED-Produkte uns hier ermöglicht haben.“

Übersicht der Produkte

  • 1x AZM4 Atmosphere 4-Zonen-Audioprozessor
  • 2x AZA804 800-Watt netzwerkfähiger 4-Kanal-Leistungsverstärker
  • 2x C-ZSV Atmosphere Zonen-, Quellen- und Lautstärkeregler für die Wand
  • 2x C-V Atmosphere Lautstärkeregler
  • 1x A-XLR Atmosphere Remote XLR-Eingang
  • 1x A-BT Atmosphere Remote Bluetooth Audio-Eingang
  • 10x SHS-6T2 Strategisch versteckter Lautsprecher mit 32-Watt 70/100V Transformator und Gehäuse
  • 6x FAP42T-B 4″ Koaxial-Deckeneinbaulautsprecher mit 16-Watt-70/100-V-Transformator und offenem Gehäuse – schwarz
  • 14x SM42T-B 4″ 2-Weg Allwetter-Lautsprecher mit 16-Watt 70V/100V-Transformator – schwarz
  • 6x SM63T-B 6,5″ 2-Weg Allwetter-Lautsprecher mit 32-Watt 70V/100V Transformator – schwarz
  • 1x AP-S15IP 19″ IP-adressierbarer Stromverteiler/Sequencer/Conditioner
  • 1x 121-18 Stand-Alone Floor Rack mit festen Schienen, 18,5 Zoll tief, 21HE
  • 1x EFP3-2 19-Zoll-Panel mit zwei Lüftern, versenkte Montage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.