Live-Aufnahmen für Künstler

Offene Bühne “Save the Summer” von Megaforce

Seit Ende Mai steht auf dem Betriebsgelände von Megaforce eine Open Stage. Mit 10×6 Metern Szenenfläche soll die Bühne, die Woostock 1969 nachempfunden ist, mi Hilfe von weiteren technischen Partnern als Festival-Alternative für Bands, aber auch für Veranstaltungen von Kirchen und Kommunen dienen. 

Open Stage von Megaforce(Bild: Megaforce)

Das Projekt entsteht in freiwilliger Zusammenarbeit mit Videotechnik Bär, Skowronek Filmproduktion und Crystal Sound, die sich um Licht, Ton, Kamera und Video kümmern.

Anzeige

Zur Verfügung steht neben der Bühnenfläche auch eine 10 × 5 m Videowall, Licht-Arrangements und eine Soundanlage. Die Shows werden aufgezeichnet und innerhalb von 24 Stunden auf dem Vimeo-Kanal von Megaforce hochgeladen. Somit kann der Auftritt dann zuhause angesehen oder heruntergeladen werden.

Man will so Künstlern die Gelegenheit bieten, sich bei den Fans sichtbar zu machen.

 

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Hi, hier ist Coco von Gablonzky Beat. Ich will aaaauuuch!!! Können wir auch ein Konzert spielen auf dieser super-geilen Bühne???
    Liebe Grüße,
    Coco

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: