Thorsten Goecke übernimmt die Verantwortung für die EMEA-Vertriebs- und Partnerinitiativen von Atlona

Atlona: Thorsten Goecke wird Director of Sales, EMEA

Atlona hat Thorsten Goecke mit sofortiger Wirkung zum Director of Sales für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) befördert. Thorsten berichtet von München aus an Ralph J. Lolies, Panduit’s SVP/Geschäftsführer für EMEA.

Anzeige

Thorsten Goecke wird eng mit seinen EMEA Regional Sales Managern (RSMs) zusammenarbeiten, um die Nachfrage, den Verkauf und die Markenbekanntheit von Atlonas AV-over-IP-Vertriebs-, Konnektivitäts- und Steuerungslösungen für kommerzielle und private Anwendungen zu steigern.

Thorsten war maßgeblich an der Umsetzung von Atlonas Wechsel zu einem lösungsorientierten” Vertriebsansatz in der DACH-Region beteiligt und ist für viele der größten AV-over-IP- und vernetzten Steuerungsinstallationen des Unternehmens in Europa verantwortlich. Thorsten arbeitet nun eng mit dem Top-Management von Atlona und der Muttergesellschaft Panduit zusammen, um eine einheitliche Markenbotschaft und eine Go-to-Market-Strategie zu entwickeln.

Thorsten kam 2014 nach Atlona, zunächst mit Fokus auf den DACH-Markt (Deutschland, Österreich, Schweiz), und übernahm später die Verantwortung für Osteuropa, Skandinavien und Teile von Russland und Afrika. Danach war er maßgeblich an der Entwicklung des britischen Marktes beteiligt. Bevor er zu Atlona kam, war Thorsten von 2012-2014 als Director of EMEA Sales für Icron Technologies tätig. Zuvor war er von 2008-2011 Geschäftsführer der Gefen Distribution GmbH und von 2001-2008 Vertriebsleiter für AV Connectivity-Produkte bei der SDI GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: