Audio-Technica Ltd.

Matthias Exner übernimmt Geschäftsleitung der deutschen Audio-Technica-Niederlassung

Neue schlagkräftige Struktur für Audio-Technica in Deutschland

Markus Sinsel, Matthias Exner und Tom Mikus
Markus Sinsel, Matthias Exner und Tom Mikus (Bild: Audio-Technica)

Zur Stärkung der einzelnen Marken und Geschäftsbereiche nimmt Audio-Technica in Deutschland eine umfassende Umstrukturierung zum Beginn des neuen Geschäftsjahres im April vor.
Das Professional-Audio-Segment, zu dem neben der Kernmarke Audio-Technica auch Vertrieb und Support für weitere Marken wie Clear-Com gehören, wird dabei von Thomas „Tom“ Mikus als Sales & Marketing Director geleitet.

Dirk Brieden
Dirk Brieden (Bild: Johannes Nocker)

Die Leitung Consumer Audio Segments übernimmt  Jens Wölfert unterstützt von Dirk Brieden als Key Account Manager.

Jens-Wölfert
Jens Wölfert (Bild: Audio-Technica)

Ausgliederung von Allen & Heath

Neu ist die Ausgliederung von Allen & Heath unter dem Dach von Audio-Technica in eine eigene Division, die Markus Sinsel als Brand Manager führen wird.

Matthias Exner, bisher Sales & Marketing Director EMEA, wird als General Manager die Geschäftsleitung der deutschen Niederlassung von Audio-Technica Ltd. übernehmen.
„Die neue Struktur und der weitere Ausbau des Teams erlauben uns eine bessere Fokussierung auf Deutschland als den wichtigsten Markt in Europa“, so Exner. „Durch den zusätzlichen Fokus auf unsere Drittmarke Allen & Heath, können wir auf dem Erfolg von dLive und den neuen SQ-Pulten aufbauen und erwarten hier ein weiteres starkes Wachstum.“

Ein Interview zu der neuen Strategie der Audio-Technica in Deutschland veröffentlichte Production Partner hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: