eps verstärkt Management-Team

Ralf Müller ist neuer COO bei eps

Infrastrukturdienstleister eps holding gmbh verstärkt sein Management-Team. Ralf Müller wird rückwirkend zum 1. Mai 2018 neuer COO der Firmengruppe. Der Diplomkaufmann steigt in die Geschäftsführung ein und unterstützt somit Okan Tombulca, Martin Steffen und Martin Dötterl.

Ralf Müller COO eps

Nach seinem Studienabschluss war Ralf Müller zunächst bei der Verlagsgruppe Holtzbrinck in verschiedenen Managementfunktionen in Stuttgart, New York und München tätig, zuletzt als CFO bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur. Dort begleitete er maßgeblich aus wirtschaftlicher Sicht die technologischen sowie inhaltlichen Ausrichtungen und verantwortete die Finanzen sowie Operations.

In 2010 gründete Müller als Co-Founder und CEO das Unternehmen smartsteuer, mit Fokus auf Produkteentwicklung, Marketing und Vertrieb. Es folgten zwei weitere Karriere-Stationen als CEO bei Internet Start-Ups in München und Vancouver.

„Ich freue mich sehr auf die spannende neue Aufgabe in der eps-Gruppe“, sagt Ralf Müller über seinen Einstieg bei eps und setzt fort: „In meiner Funktion als COO werde ich meine langjährige Führungserfahrung aus der Medienindustrie bei eps einbringen können. Das Ganze werde ich mit meinem in den letzten zehn Jahren erworbenen unternehmerischen Fähigkeiten aus der Start-up-Branche zum Vorteil der eps-Gruppe kombinieren.“

eps Managing Director Okan Tombulca kommentiert: “Ralf Müller bringt alle notwendigen Eigenschaften mit, um die Strukturen der eps-Gruppe auf die neuen wachsenden Aufgaben einzustellen. Er ist der beste für diese Aufgabe und wir sind sehr glücklich, dass er gemeinsam mit uns die Zukunft gestaltet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: