Neuer Unternehmenssprecher bei der Deutschen Messe

Wolfgang Kossert ist neuer Unternehmenssprecher der Deutschen Messe

Seit dem 20. Juli ist Wolfgang Kossert (50) neuer Unternehmenssprecher der Deutschen Messe und verantwortet die weltweite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des niedersächsischen Messeveranstalters.

[thumbnail size=medium align=center]

Wolfgang Kossert (50) ist seit Juli 2015 neuer Unternehmenssprecher der Deutschen Messe und leitet die weltweite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens. In seiner Funktion berichtet er an Torsten Stapel, Zentralbereichsleiter Marketing und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.Vor seinem Wechsel zur Deutschen Messe führte Kossert beim börsennotierten Hamburger Logistikspezialisten Jungheinrich die Abteilung Werbung und Marke. Zuvor war er langjährig für den Konzern als Senior-Referent Public Relations tätig. Weitere Erfahrungen sammelte Kossert zu Beginn seiner beruflichen Karriere in den Braunschweiger PR- und Werbeagenturen PR NORD Corporate Communications sowie bei den jungen prinzen.„Wir freuen uns, mit Wolfgang Kossert einen ausgewiesenen PR-Experten für unser Unternehmen gewonnen zu haben, der mit der klassischen wie auch der zunehmend digitalen PR- und Medienwelt bestens vertraut ist. Als langjähriger CeMAT-Aussteller bringt Herr Kossert für seine Aufgaben zusätzlich zu seiner Führungs- und Fachkompetenz als früherer Kunde eine wertvolle Außensicht auf unser Unternehmen mit. Seine Impulse werden die Deutsche Messe zusätzlich bereichern“, sagt Dr. Wolfram von Fritsch, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe AG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: