Erweiterung der Collaborate Live-Serie für professionelle AV-Conferencing-Anwendungen mit neuem BMA CT Beamforming-Mikrofon-Array

ClearOne präsentiert Collaborate Live 1000

Mit Collaborate Live 1000 präsentiert der US-amerikanische Hersteller ClearOne ein neues AV-Conferencing- und Collaboration-System als Lösung für mittlere und große Konferenz- und Besprechungsräume.

(Bild: S.E.A. Vertrieb)

Collaborate Live 1000 erweitert die bestehende Collaborate Live-Serie von ClearOne um ein umfassendes Videokonferenzsystem – bestehend aus dem patentierten, neuen BMA CT Beamforming-Mikrofon-Array zur Rasterdecken-Installation, einem Converge Pro 2 48-V-DSP-Mixer sowie einer Unite 200 PTZ Full-HD-Kamera. Ausgestattet mit fortschrittlicher DSP-Audiotechnologie und innovativen Funktionen sorgt das neue Collaborate Live 1000 bei Fachplanern, Integratoren und Endanwendern gleichermaßen für reduzierte Komplexität und Kosten in der Installations- und Anwendungspraxis.

Von der Video- und Audioübertragung über interaktive Whiteboards und drahtlose Präsentationen bis zu Aufzeichnungen, Live-Streams und Cloud-Anbindung – Collaborate Live ist laut Hersteller das derzeit wohl umfangreichste Collaboration-Tool am Markt und bietet mit seinen unterschiedlich dimensionierten Systemausführungen die passende Lösung für zahlreiche Anwendungen. Als neues Flaggschiff der Serie richtet sich Collaborate Live 1000 insbesondere an Sitzungssäle, Auditorien, Konferenzräume, Hörsäle, Gerichtssäle, Schulungszentren und telemedizinische Einrichtungen.

Die Zukunft der Conferencing-Mikrofonie

Als erstes Collaboration- und Conferencing-System von ClearOne beinhaltet Collaborate Live 1000 das erstmals auf der Integrated Systems Europe 2019 in Amsterdam vorgestellte BMA CT Beamforming-Mikrofon-Array. Mit dem BMA CT verändern sich nach Meinung des Herstellers die Möglichkeiten für Systemplaner bei deckenbasierten Mikrofoninstallationen grundlegend. Neben seinem dezenten und eleganten Design lässt sich das patentierte BMA CT dank seiner integrierten Systemarchitektur nahtlos in moderne, abgehängte Rasterdecken-Konstruktionen integrieren, was nicht nur die Installation und Anwendung erleichtert, sondern auch die Anschaffungs- und Wartungskosten reduziert. Dank der internen Signalverarbeitung verfügt das BMA CT über eine integrierte akustische Echo- und Rauschunterdrückung sowie eine adaptive, intelligente Beam-Steuerung zur optimalen Raumabdeckung.

(Bild: S.E.A. Vertrieb)

Fortschrittlicher DSP und flexible Kamera

Zu den weiteren Komponenten von Collaborate Live 1000 gehören ein Converge Pro 2 48 DSP-Audio-Mixer, der mit seiner Leistungsfähigkeit und Funktionalität zu den fortschrittlichsten DSP-Audioplattformen für die Bereiche Conferencing und Beschallung auf dem Markt gehört, sowie die Unite 200 PTZ-Kamera, mit 1080p60 Full-HD-Auflösung. Dank 12-fach optischem Zoom erfasst diese bei Videokonferenzen alle Gesprächsteilnehmer im Raum.

Softwareseitig wird das neueste AV-Conferencing- und Collaboration-System von ClearOne durch eine 90-tägige Testversion der cloudbasierten Videokonferenz-Anwendung Collaborate Space für bis zu 50 Teilnehmer und zwei virtuelle Räume komplettiert. Darüber hinaus ist auch die Freischaltung für Skype for Business im Bundle enthalten.

Collaborate Live 1000 ist ab sofort weltweit erhältlich.

Weitere Informationen zu Collaborate Live 1000 von ClearOne finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: