Digital Projection und WS Spalluto auf der PL+ S

Digital Projection stellt auf der Prolight & Sound in Frankfurt aus

Digital Projection wird zusammen mit dem deutschen Distributor WS Spalluto an der Prolight & Sound in Frankfurt teilnehmen. Am Stand der Firma Spalluto in Halle 4.0, C40 zeigt Digital Projection die neusten Laserprojektoren, u.a. die neuen 1-Chip Laserprojektoren EV 6500 und EV 8500 sowie unser Flaggschiff, den HIGHLite Laser 11K. 

High Lite Laser II von Digital Projection
Digital Projection
High Lite Laser II von Digital Projection

High Lite Laser II
Die Lebensdauer des High Lite Laser II soll weiterhin wie beim Vorgängermodell 20.000 Stunden betragen, die Lichtleistung soll jedoch auf 13.000 ANSI Lumen erhöht worden sein. Die Elektronik und der Chipsatz wurden komplett erneuert und das Gerät soll nun einen neuen Videoprozessor mit 120 Hz bieten. Edge Blending und weitere Geometrie-Korrekturen sollen beim High Lite Laser II zur Standard-Ausstattung gehören. Der Projektor ist mit HD Base-T, DisplayPort 1.2 und HDMI ausgestattet.

Durch die Laser Lichtquelle soll auf Lampenwechsel gänzlich verzichtet werden können. Die Betriebskosten sollen über die gesamte Lebensdauer außerordentlich niedrig sein. Dadurch sollen gleichzeitig die Kosten für Veranstaltungen und Installationen reduziert werden. Der High Lite Laser II wird ab Mitte Q2/2016 verfügbar sein.

E-Vision 8500 Laser
Der neue E-Vision 8500 Laser wurde aus dem High Lite Laser abgeleitet. Die Laserlichteinheit wurde auf die 1-Chip DLP Serie übertragen und soll nun auch in der preisgünstigeren E-Vision Serie einen Laserprojektor bieten.

Single Chip E-Vision Laser Projektor
Digital Projection
Single Chip E-Vision Laser Projektor

Der E-Vision Laser 8500 Laser soll 8,500 ANSI Lumen aus einer Laser-Lichtquelle mit über 20.000 h Lebensdauer liefern. Der 1-Chip DLP Projektor wurde mit der ‘Fit and Forget’ Technologie ausgestattet und soll über die gesamte Lebensdauer nur wenig Wartung beanspruchen.

Der E-Vision 8500 Laser kann mit dem neuen Ultra-Kurzdistanzobjektiv (0,38:1) bestückt werden. Dadurch soll sich das System insbesondere für vertikale Märkte wie Themenparks und Museen eignen. Das Objektiv kann für alle Projektoren der Einstiegsklasse von Digital Projection verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren: