Hochleistungs-Laser-Projektor von Panasonic auf der ISE 2016

Panasonic stellt Hochleistungs-Laser-Projektor bei der ISE 2016 vor

Auf der ISE 2016 zeigt Panasonic den laut eigenen Angaben ersten Hochleistungs-Laser-Projektor mit über 20.000 Lumen für Großveranstaltungen.

[thumbnail size=medium align=center]

Panasonic will mit dem neuen Laser-Projektor auf der ISE neue Perspektiven und Möglichkeiten für dauerhafte, lichtstarke Installationen präsentieren, die bisher unmöglich waren. Der kompakte Laser-Projektor bietet Vermiet- und Veranstaltungsunternehmen eine wartungsfreie Alternative für feste Installationen und Live-Events. Panasonic präsentiert zudem auf der Messe in Amsterdam seine neue System-on-Chip-Lösung. Dank der Lösung können Anwender ganz ohne Entwicklungsaufwand jede beliebige Software anderer Anbieter, insbesondere Content-Management-Systeme, installieren.

3D-Mapping von Panasonic
Panasonic zeigte 2015 die 3D-Mapping-Projektion eines Tesla Sportwagens und lockte damit viele Besucher zum Panasonic Stand.
2016 verspricht Panasonic eine Robotic Experience oder Rob Ex, die zusammen mit dem Event-Unternehmen XPion entwickelt wurde.” Industrielle Robotik im Zusammenhang mit Events und Unterhaltung begeistert die Menschen stark. Durch die Verschmelzung verschiedener Technologien kann eine unglaubliche Wirkung erzielt werden. Und Bewegung als eine neue Dimension intensiviert die visuellen Eindrücke weiter”, sagt Hartmur Kulessa, European Projector Marketing Manager von Panasonic. “Dank der Bildqualität und 4K Auflösung der Panasonic Geräte sind wir in der Lage, eine noch tiefergehende und umfassendere Seherfahrung als jemals zuvor anzubieten. Das wird das Highlight der Show sein.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: