Stahl-Truss-Systeme von Layher

Konstruktionen der Veranstaltungstechnik von Layher

Konstruktionen in der Veranstaltungstechnik – wie Tragwerke für Bühnendächer – erfordern eine hohe Tragfähigkeit und sollen dennoch einfach und schnell montierbar sein. Mit seinen Stahl-Truss-Systemen bietet Layher eine ebenso effektive wie wirtschaftliche Lösung aus durchdachten und hochbelastbaren Einzelkomponenten.

Je nach Anforderungsprofil stehen mit Tower-Truss, Maxi-Truss, Nova-Truss und Super-Truss vier verschiedene Varianten mit branchenüblichen Abmessungen zur Verfügung. Dank Gabelverbinder schnell montiert, sollen sich die hochtragfähigen Stahl-Truss-Systeme nicht nur für Ground-Support, Pre-Rig, Video-Support, PA-Tower und Kabelbrücken eignen, sondern auch ideal als Haupttragwerk für Überdachungen mit großen Spannweiten und großen Nutzlasten.

Anzeige

So soll beispielsweise die Layher Super-Truss als Einfeldträger bei einer Stützweite von 40 Metern eine mittige Einzellast von über zwei Tonnen sicher aufnehmen können. Neben den vier Standard-Varianten können Kunden auch individuelle Speziallösungen entwickeln und herstellen lassen, zum Beispiel Sondereinbauten für Verriegelungseinheiten von Bühnendächern, Sleeveblöcke oder spezielle Base-Units.

Ebenso möglich sind Truss-Teile mit besonderen Abmessungen, bei denen sowohl die Achsmaße, der Gurtrohrdurchmesser und die Form der verwendeten Rohre – rund, quadratisch oder rechteckig – als auch die Wandstärken vorgegeben werden können. Gefertigt und geprüft werden die Layher Stahl-Truss-Systeme gemäß EN 1090 und Eurocode 3, das Feuerverzinkungsverfahren entspricht den hohen Anforderungen aus der DASt-Richtlinie 022. Durch die Layher Feuerverzinkung ist eine hohe Langlebigkeit bei den Stahl-Truss-Systemen gegeben.

Sie finden Layher auf der Prolight + Sound in Halle 3.0 Stand E15. 

 

Stockphoto Online-Broadcasting
Prolight + Sound BIZLounge am 13. April: Neues digitales Austauschformat für die Branche
Im Schulterschluss mit der Industrie lädt die Prolight + Sound zur ersten BIZLounge ein. Das kostenfreie Event richtet sich an alle Professionals der Branche und bietet die Möglichkeit, sich im Live Stream mit Experten auszutauschen und bei Impulsreferaten und Diskussionsrunden mit den aktuell brennenden Fragestellungen der Industrie auseinanderzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.