Neue kabellose Collaboration-Lösung von Vivitek

Neue kabellose Collaboration-Lösung von Vivitek

Vivitek präsentiert mit Novo Pro eine neue Collaboration-Lösung mit intelligenten Funktionen, die die kabellose Präsentation und Zusammenarbeit vereinfachen soll. Novo Pro soll sich für Unternehmen, Universitäten und Bildungseinrichtungen eignen. 

Vivitek Logo
Vivitek
Novo Pro von Vivitek soll kabellose Präsentationen und Teamarbeit vereinfachen.

Mit der neuen Collaboration-Lösung Novo Pro von Vivitek sollen sich bis zu 64 Teilnehmer mit ihren mobilen Geräten verbinden können, von denen vier gleichzeitig auf einem Ausgabegerät wie Projektor oder Display angezeigt werden können. Dabei soll es irrelevant sein, ob die mobilen Geräte der Apple Welt angehören oder Android- und Windows-Systeme sind, denn Novo Pro ist plattformübergreifend. Smartphones, Tablets oder Notebooks werden einfach mit wenigen Klicks über die WiFi-Schnittstelle eingebunden.

Novo Pro bietet laut eigenen Angaben die Möglichkeit, Anmerkungen und Markierungen direkt in der Präsentation zu tätigen und diese zu speichern, was die Kreativität in Meetings und Schulungen fördert. Der schnelle Quad-Core Prozessor trägt dazu bei, nativen UHD-Content (3.840 x 2.160 Pixel) sowie 1080p Video-Streaming (bis 60 fps) verlustfrei zu übertragen.

Die Kombination aus WiFi- und Ethernet-Schnittstellen soll die simultane Nutzung der kabellosen und der kabelgebundenen Infrastruktur wie dem Unternehmens- oder Fakultätsnetzwerk ermöglichen. Damit die Datensicherheit bei der drahtlosen Verbindung gewährleistet ist, werden die Daten verschlüsselt übertragen.

Für Gäste, die an einer Sitzung teilnehmen, gibt es das optionale “Launcher Set”, das aus vier USB-Hubs besteht. Hier ist die Novo Pro Software vorinstalliert und ermöglicht die Verbindung via einfachem Plug-and-Play. Jeder Launcher hat vier Tasten zur Positionierung des Bildes auf dem Split-Screen. Auch das Launcher Set soll plattformunabhängig funktionieren.

Das könnte Sie auch interessieren: