Computer-gesteuerte Einlasskontrollen erhöhen Sicherheit

Eventbrite führt berührungslose Einlasskontrolle ein

Eventbrite, Selfservice-Plattform für Ticketbuchungen, kauft RFID-Experten Scintilla Technologies, um ihr Angebot um berührungsfreie RFID-Technologien (Radio-frequency identification) auszubauen

Veranstalter von großen, mehrtägigen Festivals und Events können mit RFID Wartezeiten reduzieren, neue Umsatzquellen schaffen und ausbauen und Betrugsversuche reduzieren. Die RFID-Technologie ist als stabil, zuverlässig und flexibel bekannt. Sie soll voll funktionstüchtige Zugangskontrollen auch dann gewähren, wenn der Internetzugang vor Ort fehlt oder ausfällt.

Das RFID-Produkt von Eventbrite wird zunächst in den USA ausgerollt und ist vorerst nicht in Europa erhältlich. Während RFID heute vor allem in der Form von Armbändern bei großen Musikfestivals eingesetzt wird, zielt die Lösung von Eventbrite auch auf die Veranstalter von z. B. Messen, Tagungen und Konferenzen ab. Um die Einführung dieser jüngsten Innovation zu beschleunigen, hat Eventbrite Scintilla Technologies erworben, ein Unternehmen, das sich mit intelligenten Lösungen für die Zugangskontrolle mit RFID bei großen Musik-Festivals einen Namen gemacht hat und umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Hard- und Software mitbringt.

Das könnte Sie auch interessieren: