Konjunktur-Umfrage belegt fehlende Kompetenz

Weiterbildungsangebot zur Digitalisierung im Mittelstand beim Studieninstitut für Kommunikation

In vielen Unternehmen mangelt es immer noch an der notwendigen Kompetenz in Sachen Digitalisierung. Das belegt die aktuelle Konjunkturumfrage des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW). Die Unternehmen seien durchaus aufgeschlossen und investitionsbereit. Es mangele aber an Fachpersonal und Wissen. Kompetente Weiterbildung in Sachen Online-Marketing bietet hier das Studieninstitut für Kommunikation.

Blog
(Bild: REDPIXEL_fotolia.com)

Die Bereitschaft, sich mit Digitalisierungsthemen auseinanderzusetzen, ist bei den mittelständischen Unternehmen nach Beobachtung des BVMW weiter gestiegen. Dabei gehe es vor allem darum, konkrete Projekte und Erfolge zu erzielen. Doch genau hier mangele es vielen Unternehmen immer noch an der notwendigen Kompetenz in Sachen Digitalisierung.

Hier fehle das Fachpersonal: „Die einzige Möglichkeit, sich der digitalen Transformation zu stellen, ist genau in diesem Bereich zu investieren und die Mitarbeiter für die Herausforderungen fit zu machen. Das betrifft alle Online-Marketing-Disziplinen von E-mail-Marketing bis Google Adwords, aber auch strategische Skills, z.B. neue digitale Geschäftsstrategien und Modelle im Onlinebereich zu entwickeln“, erklärt Michael Badichler, erfahrener Cross Channel Specialist und Dozent des Studieninstituts für Kommunikation.

Das Bildungsunternehmen aus Düsseldorf bietet ein umfassendes Weiterbildungs-Programm in Sachen Online-Weiterbildung. Alle Inhalte können auch als individuelles Training für Unternehmen gebucht werden. Alle eingesetzten Dozenten sind berufserfahrene Praktiker im digitalen Marketing. Hier eine Übersicht:

Online-Marketing-Manager (IHK)

  • berufsbegleitend über 12 Monate mit IHK-Abschluss
  • Wochenendseminare, 13 Webinare, 3 Lehrhefte
  • Start mit Webinar am 24. April 2018

Inhalte:

Der Bedarf an Online-Marketing-Managern ist in allen Wirtschaftszweigen groß und die Aufgaben sind breit gefächert: Ihr Auftrag ist es, die unzähligen Möglichkeiten des digitalen Marketing zu erfassen, zu bewerten und die erfolgversprechendsten auszuschöpfen.

 

Berufsbegleitendes Studium: Betriebswirte (FH) für Onlinemarketing

Termin: Start ab Oktober 2018

Das Studium beginnt zum Wintersemester. Die Studieneinheiten werden an der Hochschule Schmalkalden und an der Studieninstitut für Kommunikation GmbH in Düsseldorf absolviert. Die Immatrikulation erfolgt über die HS Schmalkalden.

Alle Inhalte des Lehrgangs werden ebenfalls als individuelles Training für Unternehmen angeboten.

 

Content-Marketing – Wochenendseminar

Termin: 1. bis 3. März 2018 in Düsseldorf

Inhalt:

Im Kurs erfahren Teilnehmer, warum relevanter Content der Schlüssel zur Wahrnehmung von Kunden oder neuen Mitarbeitern ist und wie diese Aufmerksamkeit erreicht wird. Sie lernen, entsprechende Strategien zu entwickeln und Maßnahmen, um diesen Content zu erstellen und zu verbreiten.

 

Onlinemarketing Basics – Tagesseminar

Termine: 9. März in München; 15. März in Düsseldorf und 16. März in Berlin

Inhalte:

  • Online-Marketing-Konzeption
  • Online-Marketing-Instrumente wie Social Media, Online-Werbung, Online-PR, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenmarketing (SEM), E-Commerce
  • Einführung in die Themen Informationsbeschaffung im Netz, Webseiten-Projektmanagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: