Umfirmierung

Philips Professional Display Solutions heißt nun offiziell PPDS

PPDS, Anbieter von Digital Signage-, LED-Display- und Pro-TV-Lösungen, gibt den Start seines neuen Erscheinungsbilds und seiner Website bekannt, die ein neues Logo, ein neues Image sowie den Slogan – Powering Evolution – präsentiert.

Franck Racape (Bild: Melanie Lemahieu - www.cloud-mine.nl)

Mit seinem Angebot an professionellen Philips Display-Lösungen (einschließlich Digital Signage, LED-Displays und Professional TVs, die alle in den eigens dafür errichteten Produktionsstätten in Europa und China hergestellt werden) und einem Forschungs- und Entwicklungsteam sieht sich PPDS als Marke, die dafür bekannt sein möchte, dass sie Kunden in allen Geschäftsbereichen – wie z. B. im Gastgewerbe, in Unternehmen, im Einzelhandel, im Bildungs- und Gesundheitswesen – dedizierte, welt- und branchenweit führende Lösungen und Dienstleistungen bietet.

Anzeige

Eine neue Strategie – Powering Evolution

Nach mehr als einem Jahr Planung löst die neue PPDS Marke, die auf der ebenfalls neu gestalteten Website ppds.com zu sehen ist, das bisherige Erscheinungsbild von Philips Professional Display Solutions ab.

PPDS sei dabei mehr als nur eine Namensänderung, es markiere eine Unternehmensentwicklung, die seine anhaltende Strategie für ein Marktwachstum widerspiegeln soll und es als zukunftsorientiertes Unternehmen positionieren, das sowohl seine Kunden als auch die Branche insgesamt unterstützt.

Als Teil dieser neuen Markenstrategie möchte PPDS jetzt sein strategisches Kerngeschäft beschleunigen, um dem AV-Channel und ihren Kunden noch mehr Wert zu bieten. Dies beinhaltet:

  • Angebot von Gesamtlösungen anstelle von einzelnen Displays
  • Erleichterter Zugang zu globalen Märkten für Kunden mit einem globalen Produkt- und Lösungs-Portfolio
  • Förderung und Unterstützung des Umweltbewusstseins und der Nachhaltigkeit in der Branche sowie Vermeidung von unnötigem Abfall

Dazu Chris Colpaert, General Manager für EMEA, AP und NA bei PPDS: „Unsere neue strategische Ausrichtung ist auf Gesamtlösungen, globale Präsenz und Nachhaltigkeit ausgerichtet. Und diese wichtige strategische Neuausrichtung ist der richtige Moment, um unserer Organisation eine neue Identität zu geben – PPDS. Mit einer starken Finanzlage und einem soliden Fundament als Teil von TPV – dem weltweit größten Hersteller von Monitoren und einem führenden Anbieter von Display-Lösungen –, unseren kontinuierlichen Investitionen in unsere Mitarbeiter und unsere Produktionsanlagen sowie der bewährten Qualität unserer Professional Displays der Marke Philips ist dies der nächste intelligente Schritt für unser Unternehmen.“

Ron Cottaar, der Marketing Director bei PPDS, erklärt: „Alles beginnt mit Powering Evolution. Wir ermöglichen unseren Kunden, ihre Ideen zum Leben zu erwecken. Und wir inspirieren sie, über Grenzen hinweg zu denken, um neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen, von denen sie bislang nicht einmal ahnten, dass sie realisierbar sind. Das heißt, wir arbeiten zusammen, haben die geschäftlichen Anforderungen im Blick und setzen Lösungen in die Realität um.

PPDS kombiniert das Beste von den Philips Professional Displays mit dem Besten von unseren Hardware-, Software- und Systemintegrations-Partnern. Unsere Marke steht für das Neue. Für das Digitale. Und dafür, dass wir die Menschen von heute mit der Technologie von morgen verbinden.“

(Bild: PPDS)

Franck Racape, Vice President EMEA, resümiert: „Bei PPDS engagieren wir uns nicht nur für unser eigenes Unternehmen, sondern auch für die professionelle Display- und AV-Branche als Ganzes, indem wir kontinuierlich neue Maßstäbe setzen, um unseren Kunden die Lösungen, die sie benötigen, dann anzubieten, wenn sie sie brauchen. “

„Als PPDS führen wir die nächste Phase der Entwicklung unseres Unternehmens durch, indem wir unsere weiterentwickelten Philips Digital Signage-, LED-Display- und Pro TV-Lösungen noch mehr aufwerten und es damit noch einfacher machen, geschäftlich tätig zu sein – ganz egal, ob es sich um den Inhaber einer einzelnen Geschäftsstelle oder um ein Handelsunternehmen mit Tausenden von Filialen weltweit handelt.“

Dazu weiter: Das letzte Jahr war für alle eine Herausforderung, und das ist für uns keine Ausnahme. Unsere Mitarbeiter haben sich dieser Herausforderung mit bemerkenswerter Geschwindigkeit und Effizienz gestellt und Lösungen wie PeopleCount und Support-Programme wie InSync entwickelt, zu denen auch unsere Unlocked-Aktion und Total Care gehören. Sie alle wurden in Windeseile entwickelt, um den Kunden während der laufenden Pandemie langfristig eine Entlastung zu verschaffen. Dies geschah alles zusätzlich zur Einführung von vier neuen Produktreihen – die Erweiterung unseres Portfolios um kollaborative Displays speziell für den Unternehmens- und Bildungssektor, neue Professional TVs für Unternehmen und eine weitere LED-Display-Reihe.

Unsere neu eingeführte Marke hebt unseren flexiblen Arbeitsansatz besser hervor, ebenso unsere fortlaufende Strategie für innovative Technologie, die Grenzen zwischen Hardware- und Softwarebereitstellung aufbricht, indem sie die vollständige und einfache Integration mit innovativen Drittunternehmen fördert. Und wir werden unsere Strategie weiterentwickeln und diese PPDS Dynamik nutzen, um unsere Kunden vor Ort zu unterstützen und ihnen mit einem globalen Angebot und einer globalen Präsenz gleichzeitig jetzt und auch in Zukunft den Zugang zur Welt zu erleichtern.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.