Open Days 2016 zu Veranstaltungstechnik

Seminarprogramm: Open Days 2016 bei pan-music in Lohne

20120110-Pan-Music-5488_800pix_bearbeitet
Open Days bei pan-music (Bild: Horsepictures24)

Am 22. und 23. Februar 2016 finden bei pan-music wieder die Open Days statt: Auch in diesem Frühjahr zeigen sich die dort vertretenen Hersteller wieder hoch motiviert, dem professionellen Anwender in der bereits seit 2009 bestehenden Veranstaltungsreihe Rede und Antwort zu stehen.

Für pan-music ist es – neben der Prolight + Sound in Frankfurt und der ISE in Amsterdam – ein willkommener Anlass, langjährige Kunden, Freunde sowie Neukunden persönlich zu treffen. „Das Line-Up der Aussteller steht für Innnovation und Professionalität. Zahlreiche Aussteller werden in verschiedenen Workshops Informationen und Know-How in entspannter Atmosphäre an Kunden und Interessenten weitergeben“, so pan-music Geschäftsführer Klaus Hünteler.

Hersteller auf den Open Days 2016

Als Marken und Hersteller vertreten sein werden ADJ, AMX, Auvitran, Bütec, Chain Master, Chess Tools, Clay Paky, d&b, Denon, DPA, DTS, Eiki, Elation, Global Truss, GLP, Hazebase, Kling&Freitag, Kramer, Ledcon, Lynx Pro Audio, Mackie, MA-Lighting, Manfrotto, Midas, ML-Case, Neutrik, Nexo, Pan Acoustics, Pioneer, pan-Stoffe, Robert Juliat, SATlive, Sennheiser, Showtec, Shure, VMB, Kuzar und Yamaha.

Selbstverständlich kann an den beiden Tagen auch das ein oder andere Schnäppchen sowie ein Sonder- und Restpostenverkauf vom Besucher wahrgenommen werden.

Das Team von pan-music empfängt seine Besucher auf den Open Days an folgenden Tagen auf rund 1.800 Quadratmetern Ausstellungsfläche in dem leuchtend roten Gebäude direkt an der A1, Abfahrt Lohne/Dinklage:

Montag, 22. 2. 2016 von 14:00 – 20:00 Uhr
Dienstag, 23. 2. 2016 von 10:00 – 18:00 Uhr.

Anmeldung zu den Open Days 2016

Über eine kurze Rückmeldung zur Anmeldung des eigenen Besuchs am Montag oder Dienstag freut sich das Team von pan-music unter Telefon (04442) 92900 oder der E-Mail-Adresse info@pan-music.de

Seminare am Montag, 22. 2. 2016

14:00 Uhr
pan-music
Eröffnung der Open Days 2016 mit Sektempfang

ganztägig, in der Lagerhalle
d&b
Praxis Hands-on mit d&b Y7p und V7p

ganztägig, am Yamaha-Stand
Yamaha (mit Olli Voges)
Praktische Präsentation des PM10 

15:00 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
SATlive Audiosysteme (Thomas Neumann)
DIN15905-5 & Co – was ist laut – was ist zu laut?

16:00 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
Kling & Freitag (David Lutz)
DSP-Linienstrahler Vida – Produktvorstellung, Handling, Berechnungssoftware

17:00 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
Shure
Digitale Technik: digital oder analog?

17:30 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
Shure
Digitale Dividende II: LTE2 – was nun?

18:00 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
Chess Tools
Jobtura – Software-Nachfolgeversion zum Stage Wizard Cloud

19:00 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
Nexo (Reinhard Steger, Nicolas Poitrenaud)
NeMo MAC Steuersoftware und NS1 Simulationssoftware Direktschallberechnung

20:00 Uhr
pan-music
Ausklang: gemütliches Beisammensein und Fachsimpeln 

Seminare am Dienstag, 23. 2. 2016

10:00 Uhr
pan-music
Eröffnung der Open Days 2016 mit Sektempfang

ganztägig, in der Lagerhalle
d&b
Praxis Hands-on mit d&b Y7p und V7p

ganztägig, am Yamaha-Stand
Yamaha (mit Olli Voges)
Praktische Präsentation des PM10 

11:00 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
d&b (Michael Weiß)
Top/Sub-Alignment – wie macht man das?

12:00 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
Pan Acoustics (Sebastian Oeynhausen, Udo Borgmann)
Beamsteering – was ist das?

13:00 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
AMX by HARMAN
IP-Streaming – Die Zukunft der Übertragung

13:30 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
Shure
Digitale Technik: digital oder analog?

14:00 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
Shure
Digitale Dividende II: LTE2 – was nun?

14:30 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
SATlive Audiosysteme (Thomas Neumann)
DIN15905-5 & Co – was ist laut – was ist zu laut?

15:30 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
Chess Tools
Jobtura – Software-Nachfolgeversion zum Stage Wizard Cloud

16:00 Uhr, Seminarraum Obergeschoss
Kling & Freitag (David Lutz)
DSP-Linienstrahler Vida – Produktvorstellung, Handling, Berechnungssoftware

www.pan-music.de

 

Kommentare zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Olli Voges präsentiert Yamaha PM10 bei pan-music | ProMediaNews
  2. Seminar „Was ist laut? Was ist zu laut?“ | ProMediaNews
  3. Top / Subwoofer Time Alignment | ProMediaNews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: