Hessisches Landestheater Marburg investiert in Philips Showlime

Philips Showlime erleuchtet Aschenputtel

Im Rahmen des Marburger Theatersommers 2015 wird das Open Air-Spektakel “Aschenputtel” vor der Kulisse des historischen Rathauses mit Produkten der Marke Philips Showline illuminiert.

Die Open-Air Vorführung des Hessischen Landestheaters "Aschenputtel" wird mit Produkten der Marke Philips Showlime ausgeleuchtet. 

Die 72.000 Einwohner der Universitätsstadt Marburg sehen in diesem Jahr einiges in neuem Licht: Im Marburger Theatersommer 2015 wird „Aschenputtel“ als Open Air-Spektakel mitten auf dem Marburger Marktplatz vor der Kulisse des historischen Rathauses aufgeführt. Illuminiert wird die Vorführung mit Geräten der Marke Philips Showline.

Die Philips Showline SL STRIP 10IP LED-Rampe ist für alle Anwendungen im Freien bzw. für feuchte Umgebungen ausgelegt. Sie soll zehn individuell regelbare, äußerst helle und homogene RGBW LEDs bei gleichzeitig geringerem Stromverbrauch bieten, weniger Hitze abstrahlen und minimalem Wartungsaufwand benötigen. Die Produkte sollen ein integriertes Netzteil und einfache Bedienung bieten. Das sogenannte “Harmonize Color Calibration” System sorgt für gleichbleibende Farben von Pixel zu Pixel und von Gerät zu Gerät.

Die Geräte sollen über ein robustes Gehäuse mit 10 RGBW LEDs bei einem Abstrahlwinkel von 6 Grad verfügen, der mittels holographischer Filter änderbar ist. Die Auflösung ist 8 oder 16 Bit, die Steuerung der LEDs erfolgt einzeln oder in Gruppen. Ein LCD-Menü für die Adressierung und Einstellung ist konfigurierbar über RDM, IN und OUT erfolgen über fest angeschlossene Kabel. Auch für weitere Produktionen des Theaters wird das Philips Showline System ein fester Bestandteil.

Das Hessische Landestheater Marburg (www.theater-marburg.de) beschaffte sich die Systeme von der Firma Cast aus Hagen.

Das könnte Sie auch interessieren: