LED-Wände auf der Bühne

ROE Visuals bei den TPI Awards

ROE Visual war Teil des Bühnendesigns der diesjährigen TPI Awards. Die Bühne wurde von Fix8 konzipiert und das Content Design lag in den Händen von Visual Edge. LED-Produkte von ROE wurden für den Hintergrund der Preisverleihung genutzt.

Bühnendesign TPI Awards(Bild: Joe Okpako)

Die Total Production International Awards werden von Mondiale Media produziert und sind ein jährliches Event, bei dem die kreativsten und technischsten Leistungen der Veranstaltungsbranche honoriert werden. Die TPI Awards fanden am 24. Februar im Battersea Evolution in London statt und 1700 Gäste mit Bezug zur Veranstaltungstechnik, darunter Hersteller, Designer und Techniker aus den Bereichen Video, Licht und Ton, fanden dort zusammen.

Anzeige

ROE Visual sorgte neben den LED-Screens in der Show und im Bar-Bereich auch für technische Unterstützung für den Video-Verleiher 80six. 80six lieferte ROE Strip, Kameras und PPU für die Hauptbühne, ROE CB3 für die beiden Screens im Eingang und den kompletten technischen Video-Support während der Show.

Das diesjährige Thema orientierte sich an der Ästhetik des Discotrends aus den 1970er Jahren. Über die komplette Bühnenlänge erstreckte sich eine gebogener LED-Wand, der aus Carbon CB5 LED-Panelen mit Evision Processing bestand und auf Bodenstützen aufgebaut wurde. Die Videographiken wurden von Visual Edge designet und orientierten sich an dem Stil des New Yorker Studio 54.

Bühnendesign TPI Awards(Bild: Joe Okpako)

Lichtdesigner Nathan Wan positionierte Robe LEDBeam Leuchten um die Videowand, um die Ästhetik des Videoinhalts wieder aufzugreifen und um die schnellen Übergänge zu begleiten. Die Leuchten waren auf die Videoelemente abgestimmt, um die Ästhetik der Verleihung zu unterstützen. „Wir waren sehr darauf bedacht, dass sich alles sehr kohärent und harmonisch anfühlt“, erkärt Nathan.

„Wichtige Personen aus der ganzen Industrie sind bei den TPI Awards, also war die Anspannung natürlich hoch. Trotzdem hat das ganze Team perfekt gearbeitet und die Show verlief reibungslos. Wir haben sehr gutes Feedback bekommen, was ohne Zweifel auch an der guten Zusammenarbeit mit unseren Freunden von ROE Visual lag“, sagt Jack James, Director von 80six.

Bühnendesign TPI Awards(Bild: Joe Okpako)

Der Bar-Bereich wurde bestückt mit 6 LED-Wänden aus Vanish V8 LED-Panelen, die als Trennung zwischen Sitz- und Eingangsbereich fungierten. Mit der Präsentation von Sponsorenlogos und Graphiken in der Optik der 1970er-Jahre sollte so eine schicke und intime Atmosphäre erschaffen werden. Diamond DM 2.6 Bildschirme wurden als IMAG Screen im Sitzbereich genutzt, um die Besucher in den hinteren Reihen visuell zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: