IFSEC 2016

Panasonic präsentiert die Überwachungskamera Aero-PTZ

Panasonic stellt auf der IFSEC 2016 die – laut eigenen Aussagen – branchenweit robusteste PTZ-Überwachungskamera für geschäftskritische Applikationen vor.

Panasonic Kamera

Die robuste Aero-PTZ (WV-SUD638) bietet Full HD-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde und 30fachem optischen Zoom. Sie verfügt zudem über eine hybride Bildstabilisationstechnologie und Gyro-Sensoren, wodurch der Einfluss von externen Vibrationen minimiert wird.

Die Aero-PTZ wurde für den Einsatz in großer Höhe, auf See, in Häfen, Anlegestellen und Brücken entwickelt. Sie ist mit der „Active Sense“-Technologie ausgestattet, die intelligent auf Umwelteinflüsse reagiert: Integrierte Scheibenwischer halten das Objektiv frei von Regen und Schnee, die Heizung sorgt dafür, dass die interne Elektronik bei optimaler Temperatur läuft und ein Entfroster sorgt für klare Sicht.

Das aerodynamische Kugeldesign minimiert Interferenzwiderstände für ein stabiles Bild selbst bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 210 km/h. Zudem verhindert die einzigartige Linienführung des Gehäuses die Ansammlung von Schnee oder Schmutz. Das leichte Glasfasergehäuse ist äußerst stabil und resistent gegen Erosion und Korrosion durch Salzwasser.

Die Kamera ist nach IP67 zertifiziert und gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt. Zudem ist sie vandalismussicher nach IK10 Standard. Ihr kugelförmiger Pan-Tilt-Mechanismus ermöglicht 360°-Schwenks in horizontaler und 90°- bis 180°-Schwenks in vertikaler Richtung.

Das könnte Sie auch interessieren: